Finanz- und Wirtschaftspolitik

Geld ist… längst nur noch ein Papier oder eine virtuelle Zahl, völlig entkoppelt von Gold und Realwirtschaft

Geld… erhält seinen Wert durch das Vertrauen ins Geld

Geld… basiert auf einem verschachteltem Prinzip der Schuld: Zentralbanken geben den Geschäftsbanken Kredite, die ihrerseits wiederum Kredite weitereben, die den geliehenen Betragt signifikant übersteigen. So wird Geld zu

Geld….existiert hauptsächlich als Giralgeld, das nur Anspruch auf Geld ist

 

ABER:

2007/8 begann die grosse Wirtschafts- und Finanzkrise – jetzt ist das Vertrauen in Geld- und Finanzwirtschaft weg. Wie weiter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.