Jacqueline Jakob

Jacqueline Jakob am 4. März 2018 in den Gemeinderat der Stadt Zürich

Grün – weil wir vorausschauend mit unseren natürlichen Lebensgrundlagen umgehen sollen
Liberal – weil jede heute gängige Meinung einmal aussergewöhnlich war
Grünliberal – weil Verantwortung zur Natur die logische Ergänzung zur individuellen Freiheit mit Anstand und Mass ist

 – LISTE 5 GEMEINDERATSWAHLEN

Jacqueline Jakob 2x auf jede Liste

 

Rückblick auf die Kantonsratswahlen 2015

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

Die Zürcher Kantonswahlen waren kein Freudentag für Menschen mit grünem Engagement.

Erfreulich ist höchstens die Erklärung: Die Wählerinnen und Wähler blieben in den letzten Tagen und Wochen von grösseren Umwelt-Katastrophen verschont, weshalb Probleme aus nicht-ökologischen Bereichen (insbesondere die Frankenstärke) der Wählerschaft wichtiger erscheinen – wenigstens auf kurze Sicht.

Auf lange Sicht werden ökologische Themen in der Politik wieder an Bedeutung gewinnen. Darum führe ich mein grünliberales Engagement weiter, jetzt erst recht! Dank Ihnen, liebe Wählerin, lieber Wähler, ist mir bei der Kantonsratswahl der Sprung vom 5. Listenplatz auf den 3. Schlussrang gelungen. Ich nehme diesen Vertrauensausweis gerne als Auftrag entgegen – ich bleibe dran!

Für Ihre Unterstützung dankt Ihnen herzlich,

Unterschrift_Jacquelilne2